Saisonauftakt in der Regionalliga West: SC Buschhausen empfängt Aufstiegsaspiranten TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell II

Saisonauftakt in der Regionalliga West: SC Buschhausen empfängt Aufstiegsaspiranten TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell II

Nach dem tollen 4:1-Erfolg im TT-InterCup beginnt nun auch die Regionalliga-Saison für die 12er; und hier wartet mit dem TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell II direkt ein echter Kracher, der von vielen Experten als erster Anwärter auf die Meisterschaft und den damit einhergehenden Aufstieg gesehen wird. Fraglich ist bisher noch die Mannschaftsaufstellung der Gäste, setzte der ehemalige Bundesligaspieler und mehrfacher Nationalspieler Christian Süß doch beim ersten Spiel der Hessen aus. “Spielt Fulda mit den ersten Sechs wird es schwer.“, weiß Manager Michael Lange. “Wir werden uns aber nicht von Vornherein geschlagen geben und alles daran setzen, die zwei Punkte in Buschhausen zu halten.” In jedem Fall steht den zahlreichen Buschhausener Fans also eine sehenswerte Partie bevor.

Die Aufstellung
1. Christian Strack
2. Genia Milchin
3. Anton Adler
4. Jonas Franzel
5. Sebastian Frintrop
6. Kai Schlowinsky

Spielbeginn 18:30 Uhr
Einlass
17:30 Uhr
Turnhalle der Lindnerschule
Lindnerstraße 220, 46149 Oberhausen

Kai Schlowinsky

Kai Schlowinsky mit bestechender Form beim “Jungen WTTV Top 12”

Beim WTTV Top 12 in Wadersloh zeigt Youngster Kai Schlowinsky kurz vor dem ersten Spieltag der Saison, zu was er an einem guten Tag im Stande ist. Nach einem hart umkämpften, langen Sonntag springt beim Ranglistenturnier der 3. Platz für ihn heraus.
Auch Coach Genia Milchin war sehr zufrieden: “Er hat eine tolle Leistung abgerufen und sich selbst mit dem 3. Platz belohnt.”
Besonders erfreulich: Mit dem 3. Platz qualifiziert sich Kai für das DTTB Top 48 in Preetz (Schleswig-Holstein), wo er sich mit den besten Jugendlichen auf Bundesebene messen kann.

Die Spiele im Überblick:

Gruppe A
Schlowinsky – Siekmann 3:0
Schlowinsky – Steinwachs 3:1
Schlowinsky – Wöhr 3:0
Schlowinsky – Kaltchev 3:0
Schlowinsky – Walter 1:3

Endrunde
Schlowinsky – Kleeberg 3:0
Schlowinsky – Görtz 3:2
Schlowinsky – Michaelis 3:1
Schlowinsky – Maiworm 0:3

Zweite mit deutlicher Niederlage, Fünfte sammelt Punkte am Doppelspieltag

Zweite mit deutlicher Niederlage, Fünfte sammelt Punkte am Doppelspieltag

Ohne die Verletzten Ben Billerbeck und Matthias Augstein muss die Zweite eine deutliche Niederlage einstecken. Lediglich Björn Kürten und Bado Secer sorgen für Buschhausener Punkte.
Die Fünfte kann als Aufsteiger hingegen drei wichtige Punkte am Doppelspieltag einfahren. Mit ein wenig mehr Nervenstärke wären sogar zwei Siege möglich gewesen.

Landesliga Gruppe 8
TTC Bottrop 47 II – SC Buschhausen II 9:2
Kürten (1), Secer (1)

Bezirksliga Gruppe 1
Sportfreunde Walsum 09 – SC Buschhausen III 9:3
Dobmann (1), Biernath, M. (1), Paschenda

Kreisliga Gruppe 1
SC Buschhausen IV – Spvgg. Sterkrade-Nord III 9:4
Müller/Winck (1), Jäger/Biernath, J. (1), Müller (2), Jäger (1), Winck (1), Biernath, J. (2), Hill (1)

1. Kreisklasse 1
SC Buschhausen V – TTS Duisburg II 9:3
Leonhardt/Schwarzkamp (1), Janssen/Preisendörfer (1), Anderl/Vogt (1), Janssen (2), Leonhardt (2), Anderl (1), Preisendörfer (1)

Meidericher TTC 47 IV – SC Buschhausen V 8:8
Janssen/Leonhardt (2), Schwarzkamp/Tenbrink (1), Janssen (2), Leonhardt (1), Tenbrink (1), Preisendörfer (1)

Jungen NRW-Liga
SC Buschhausen – TV Borken 0:8

Schüler Kreisliga 1
SGP Oberlohberg – SC Buschhausen 3:7
Conrad/Olenberg, N. (1), Conrad (2), Olenberg, N. (1), Reyes (2), Buchloh (1)

B-Schüler Kreisliga
Spvgg. Sterkrade-Nord – SC Buschhausen 1:9
Olenberg, N./Kalkmann (1), Olenberg, N. (3), Olenberg, M. (1), Kalkmann (2), Kostanowicz (2)

Tischtennisabteilung