SC Buschhausen 1912 TT Wappen Logo schwarzer Hintergrund und Schriftzug

Neue Assistenztrainer für den 12er-Nachwuchs

20170618_200634

Timon Anderl (l.) und Maximilian Winck (r.) nach erfolgreichem Abschluss des Assistenztrainerlehrgangs

Am vergangenen Wochenende, 17./18.06.2017, ließen sich die beiden 12er Timon Anderl und Max Winck zum Assistenztrainer ausbilden. Beim Gastgeber des Lehrgangs, TSSV Bottrop, wurden die beiden Buschhausener Eigengewächsen durch WTTV-Trainer Patrick Bertsch in verschiedenste Trainingsmethoden und -settings eingeführt. Dabei lag der Fokus des insgesamt 14-stündigen Kurses vor allem auf dem Trainieren von Anfängern zwischen sieben und elf Jahren und dem Lehren des Vorhandtopspins. “Durch die Schulung habe ich nun mehr Sicherheit beim Jugendtraining. Ich weiß, worauf es ankommt und kann die Kinder korrigieren. Patrik hat uns einige völlig neue Anreize abseits des Tisches aufgezeigt, die sich sehr gut ins Training einbinden lassen und ein wenig Abwechslung hereinbringen.”, freut sich Timon. Über die beiden neuen Assistenztrainer wird sich auch Jugendwart Matthias Augstein freuen, der nun auf qualifiziertes Personal zurückgreifen kann. Wir gratulieren den beiden zur bestandenen Ausbildung!

Sommerfest2

SOMMERFEST

Wie bereits angekündigt findet unser traditionelles Sommerfest am kommenden Samstag, den 24. Juni 2017 statt. Ganz gleich, ob jung oder alt sind alle Vereinsmitglieder, Eltern, Fans und Förderer des SC Buschhausen herzlichst eingeladen, die Saison 2016/17 mit einem rauschenden Fest zu beschließen!

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt: Jugendleiter Matthias Augstein und sein Team werden “Deftiges vom Grill” anbieten, darüber hinaus natürlich auch für die Versorgung mit “passenden” Getränken sorgen.

Beginn:
16:00 Uhr

Ort:
“Opas Bar”
Kampstraße 64
46117 Oberhausen

Kostenbeteiligung:
Erwachsene 20,00 Euro
Jugendliche 10,00 Euro

Wir freuen uns auf hoffentlich zahlreiches Erscheinen,
Euer Abteilungsvorstand

Jahreshauptversammlung 2017

Traditionell fand auch in diesem Jahr die Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Alt-Buschhausen am Vatertag, Donnerstag, den 25.05.2017, statt. Bevor es zu den Neuwahlen des Abteilungsvorstandes ging, gab Abteilungsleiter Michael Lange einen ausführlichen sportlichen und finanziellen Rückblick auf das vergangene Jahr. Höhepunkt des Feiertages war aber sicherlich die Ehrung unserer Gründungsväter Jürgen Jaschke, Paul Mracsek, Hans Polutta, Peter van Eyckels und Werner Schönfeld zu 50 Jahren Abteilungsmitgliedschaft, die mit stehenden Ovationen beglückwunscht wurden. In Abwesenheit des im Urlaub weilenden Präsidenten Paul Mracsek führte der Geschäftsführer des Gesamtvereins Johannes Sowinski durch die Versammlung, ehe der Tag feuchtfröhlich im Biergarten ausklang.20170525_123107v.l.n.r. Abteilungsleiter Michael Lange und die Gründungsväter Werner Schönfeld, Jürgen Jaschke, Hans Polutta und Peter van Eyckels

Der neue Abteilungsvorstand:

Abteilungsleiter: Michael Lange
stellv. Abteilungsleiter: Max Winck
Geschäftsführer: Jürgen Tenbrink
Sportwart: Max Winck
Kassierer: Jürgen Biernath
Jugendwart: Matthias Augstein
Organisationsleiter: Rainer Kroker
Beisitzer:
Timon Anderl
Norbert Dosiehn
Armin Leonhardt
Werner Schönfeld
Peter van Eyckels

12er bei den Stadtmeisterschaften 2017

Am vergangenen Wochenende, dem 20. und 21.05.2017, wurden die Stadtmeisterschaften 2017 in der Sporthalle der Heinrich-Böll-Gesamtschule durch die Spvgg. Sterkrade-Nord ausgetragen. Unter das insgesamt maue Teilnehmerfeld von 84 Spielern mischten sich auch einige 12er. So erreichten Gabriel Paschenda und Robert Müller den 2. Platz im Doppel der Herren-B-Konkurrenz. Außerdem konnte Maximilian Winck zusammen mit Antonia Wagner vom Post SV Oberhausen den 3. Platz im Mixed feiern. In Abwesenheit der Regionalligatruppe setzte sich der Ex-12er Matthias Quibeldey in der Herren-A-Klasse denkbar knapp mit 3:2 gegen den Polizeisportler Dominik Sagawe durch.
Aber vor allem der 12er-Nachwuchs gab Grund zur Freude. Zwar musste sich Moritz Conrad im Finale knapp gegen David Busch vom Gastegeber Sterkrade-Nord geschlagen geben, doch kann er mit seinem 2. Platz bei den A-Schülern sehr zufrieden sein. Jonas Burja erreichte einen sehr guten 3. Platz. Jonas Burja und Nick Janßen belegten im Doppel außerdem den 2. Platz. Auch bei den B-Schülern präsentierten sich die Jung-12er von ihrer besten Seite. John Reyes wurde dabei Dritter im Einzel und Zweiter im Doppel.
Wir gratulieren allen Platzierten zu ihren tollen Ergebnissen.

Die Platzierungen:

Herren B Doppel
2. Platz
Gabriel Paschenda/Robert Müller

A-Schüler Einzel
2. Platz
Moritz Conrad
3. Platz
Jonas Burja

B-Schüler Einzel
3. Platz
John Reyes

B-Schüler Doppel
2. Platz
John Reyes/Jakob Schluter (Spvgg. Sterkrade-Nord)

Tischtennisabteilung