BUNDESLIGA NEWS

 

6. Oktober

Berlin – “Hessische Jungenbande” sorgt für die erste faustdicke Überraschung in der 3. Bundesliga Nord und gleichzeitig für Katerstimmung bei den Herthanern, die nach dem 4:6 gegen Lampertheim bereits drei Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze aufweisen. 

→Spielbericht auf der Webseite der 3. Bundesliga Nord

 

30. September

Lampertheim – “Stolze Lampertheimer” stehen am Ende mit leeren Händen da… trotz 3:1 Rückstand und zwei eigentlich schon verloren geglaubten Spielen wahrt der 1.FC Köln seine weiße Weste, behält letztlich hauchdünn mit 6:4 die Oberhand gegen den TTC Lampertheim.

→Spielbericht in der Lampertheimer Zeitung
→Spielbericht auf der Webseite der 3. Bundesliga Nord

 

30. September

Siek – Ähnlich wie am Vortag konnte Velbert die anfängliche Führung der Gastgeber kontern, die Oberbergischen gingen ihrerseits mit 4:3 in Führung, mussten dann jedoch drei zum Teil etwas unglückliche Niederlagen hinnehmen und der SV Siek behielt unter dem Jubel seiner knapp 120 Fans mit 6:4 die Oberhand.

→Spielbericht auf der Webseite des SV Siek
→Spielbericht auf der Webseite der 3. Bundesliga Nord

 

29. September

Schwarzenbek – Nach furiosem Start und 3:2 Führung unterliegt der TSV Schwarzenbek gegen Union Velbert letztlich dann doch deutlich mit 6:3, zieht sich dabei aber mehr als achtbar aus der Affäre.

→Spielbericht auf der Webseite der 3. Bundesliga Nord

 

23. September

Berlin – Hertha wird seiner Favoritenrolle gerecht, beim 6:3 Erfolg gegen Ruhrstadt Herne müssen die Berliner jedoch ein hartes Stück Arbeit leisten. Garant für den Sieg ist letztlich das starke obere Paarkreuz der Herthaner, gingen doch vier der sechs Berliner Punkten auf das Konto von Philipp Floritz und Torben Wosik.

→Spielbericht auf der Webseite der 3. Bundesliga Nord

 

22. September

Borsum – Nach knapp dreieinhalb zum Teil dramatischen Stunden unterliegt der TTS Borsum gegen Ruhrstadt Herne mit 6:4. Trotz der für viele Experten überraschend starken Leistung waren die Borsumer am Ende enttäuscht, war man doch “ganz nah an einem Sieg, mit eigentlich niemand gerechnet hatte”.

→Spielbericht auf der Webseite des TTS Borsum
→Spielbericht auf der Webseite der 3. Bundesliga Nord